Auslandskrankenscheine / Krankenversicherungskarten

Um Patienten mit Auslandskrankenschein oder ausländischen Krankenversicherungskarten (e-cards) korrekt mit der Krankenkasse abrechnen zu können, gehen Sie wie folgt vor:

  • Wählen Sie als Kasse Ihre Gebietskrankenkasse aus
  • Wählen Sie als Beitragsgruppe das Land des Patienten aus.
  • Klicken Sie im Stammdatenblatt auf die „EU-Schaltfläche“ um den Dialog „Europäische Krankenversicherungskarte“ zu öffnen

Hier kann man die entsprechenden Informationen eintragen und gleichzeitig eine manuelle Konsultation durchführen.

Welche Werte in die Felder eingetragen werden müssen, entnehmen Sie den entsprechenden Feldern auf der e-card bzw. den Ziffern auf der Erklärung.

Anmerkung! Zusätzlich müssen sie zur Kassenabrechnung eine ausgefüllte Erklärung beilegen. Diese erhalten Sie in verschiedenen Sprachen über die Zahnärztekammer.